Sonntag, 17. März 2013

Teleskopbox...

Heute melde ich mich mal wieder mit einer Anleitung. Ich habe diese Teleskopbox im Netz gesehen und fand sie so interessant, dass ich mich mal rangewagt habe. Das besondere daran ist, dass Box und Deckel in einem Stück sind und die Box sich öffnet wenn man den Deckel nach oben schiebt.


 Erst dachte ich, dass es bestimmt zu kompliziert ist (ich steh ja eher auf einfache Sachen) aber dann fand ich ein Video bei Catherine in England und habe festgestellt, dass es ganz leicht ist so eine Box herzustellen. Also habe ich mich mal wieder als Erklärbär versucht und hoffe, ihr könnt mit der Anleitung was anfangen:

Als erstes braucht ihr ein Stück Farbkarton in der Größe 7" x 8,5", 
dieses wird folgendermaßen gefalzt:



Jetzt wird es ein bisschen schwieriger, ihr müsst die Dreiecke rausschneiden damit der Farbkarton dann so aussieht:
Dafür klappt ihr den Farbkarton an der zweiten Falzlinie zusammen und schneidet von der Mitte des Quadrates zur äußeren Falz. Ich habe die Schneidepunkte vorher mit Bleistift markiert. Wenn ihr das mit allen vier Quadraten getan habt, sollte es so aussehen:
 Ich habe dann noch die Bodenteile gekürzt und abgerundet.

 Auf die rechten Laschen und auf die Bodenteile kommt nun doppelseitiges Klebeband und wie ihr auf dem Foto seht müsst ihr den oberen Rand zuerst umklappen. Das ist ganz wichtig, denn wenn ihr diesen Schritt vergesst und die Box zusammenklebt, bekommt ihr den Rand nicht mehr heruntergeklappt.
Die Lasche vom Rand dürft ihr erst zusammenkleben wenn die Box geschlossen ist, da der Deckel ja ein bisschen mehr Umfang haben muss.


Jetzt ist die Box schon fertig und kann dekoriert werden!

Bei Fragen wie immer gerne melden!!!!!

Liebe Grüße,
Astrid



1 Kommentar:

  1. Hallo Astrid,

    tolle Box! Ich glaube, ich werde die auch mal machen! Jetzt wo du eine Anleitung dazu hast, sollte es kein Problem sein ;).
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    LG Sina

    AntwortenLöschen