Donnerstag, 11. Dezember 2014

Sterne, Sterne, Sterne,...

Im Moment geht echt nix ohne Sterne!
Die "Zutaten" für diesen hier habe ich iiiirgendwann mal gekauft und wollte etwas daraus machen.
Kennt ihr das?
Man sieht etwas, hat eine vage Vorstellung davon was man machen könnte, kauft alles ein und packt es dann zu Hause weg. 
Dann kommen neue Sachen und das eigentliche Projekt landet auf der To-Do-Liste immer weiter unten.
Ich habe nach dem Markt die Gelegenheit genutzt und mein Bastelzimmer ein wenig aufgeräumt und sortiert.
Und dabei kamen mir diese Schätzchen wieder in die Finger.
Und weil ich eine seeeehhhhr kurze Aufmerksamkeitsspanne habe und aufräumen sowieso nicht zu meinen Lieblingsaufgaben gehört habe ich gleich ein wenig herum experimentiert und ich muss sagen, das Ergebnis gefällt mir:

Zugegeben, so richtig viel Stampin´Up! Materialien habe ich nicht benutzt (nur mein heißgeliebtes Glitzerpapier) aber das macht ja nichts!
Ein paar Bänder und etwas Glitzer und schon sieht der günstige Deko-Stern nach viel mehr aus!
Einen habe ich schon verschenkt und ich glaube, er kam gut an!


Und als ich so dabei war, kam mir gleich die nächste Idee!
Wie wäre es mit einem Sternen-Türkranz?!
Die Heißklebepistole hatte ich ja schon an, also wurden noch schnell ein paar Sterne gestempelt und ausgestanzt, ein Pappring ausgeschnitten und mit Jute-Band bezogen und letztendlich alles so zusammen gebracht:


Ich hab mich hier mal an die klassischen Weihnachtsfarben Chilli und Olivgrün gehalten, zusammen mit den kleinen goldenen Sternen ist das echt hübsch!
Nun ziert der Kranz die Tür meines Bastelzimmers 
und ich freu mich jedesmal wenn ich daran vorbei gehe!


Liebe Grüße,
Astrid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen