Mittwoch, 27. Mai 2015

Flaschenpost...

... naja, eher ein Flaschenanhänger, aber sooo genau wollen wir heute mal nicht sein! :-)
Mein Mann und ich waren spontan eingeladen und irgendwas muss man ja gerne in der Hand halten und so kam ich endlich mal dazu, einen Flaschenanhänger zu machen.
Ist ja echt nicht schwer und in meiner Variante auch ohne Schnick-Schnack wie Schokolade oder Wunderkerzen, aber ich muss gestehen, ich habe bis jetzt noch nie einen gemacht!
Da musste ich jetzt so alt werden... ;-)
Egal, das Ergebnis zählt:

Schlicht, in Schiefergrau und Cremeweiß gehalten, und der "Einstecker" dient als Karte!
Und falls ihr euch fragt was das für ein Geburtstags-Stempel ist, so muss ich euch enttäuschen: Es ist kein neuer aus dem neuen Katalog, sondern ein uralter aus meiner Anfangszeit bei Stampin´Up!
Der ist mir beim räumen und sortieren in die Hände gefallen und musste gleich verarbeitet werden.
Das passiert mir im Moment öfter, beim alljährlichen "der-neue-Katalog-kommt-ich-muss-die-Stempelsets-markieren-Marathon" fallen mir alte Sets in die Hände, die ich sträflich vernachlässigt habe!
So sieht es nämlich in meinem Stempel-Set Regal aus:
Ich markiere alle aktuell erhältlichen Sets mit Washi-Tape damit ich nicht durcheinander komme!
Ich kann den Katalog nämlich leider auch nicht auswendig...
Und die nicht mehr aktuellen Sets wandern, je nach Beliebtheit meinerseits, auf verschiedene Stapel, für die einen geht es zurück ins Regal, die anderen wandern über einen Flohmarkt in andere, liebevolle Bastlerhände!
Also, falls ich genug für einen Flohmarkt zusammen bekomme (ich habe ernsthafte Trennungsängste, deshalb ist das nicht so leicht) dann werde ich das hier auf dem Blog kundtun!

Für heute soll es das erst mal gewesen sein, ich wünsche euch einen tollen Tag!
Liebe Grüße,
Astrid


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen