Montag, 31. August 2015

Die Wimpelkette...

Also, manchmal bin ich auch ein bisschen wahnsinnig!
Nicht im negativen Sinn, dieser Wahnsinn ist Teil meines Charmes! :-)
Ich mache mir vorher einfach keine Gedanken darüber, was hinterher dabei rauskommen könnte...
Die Wimpelkette zum Beispiel!
Ich hatte mir, in meinem nach-urlaublichen Motivationsschub gedacht, ich könnte doch mal eine "Sylter-Stempel-Spass-Wimpelkette" machen.
Also habe ich alle Buchstaben abgestempelt und das Foto davon bei Facebook eingestellt mit einer kleinen Preisfrage, nur ohne Preis.
Und da es tatsächlich Leute wie euch gibt, die entweder meinen Blog oder auf meiner Facebookseite lesen, gab es auch Antworten und ich war ein bisschen im Zugzwang. Nun musste das gute Stück ja auch fertig werden!
Ein kleiner, zweitägiger  und ungeplanter Krankenhausaufenthalt (nix schlimmes, alles wieder gut, keine Sorge) brachte meine Zeitplanung völlig durcheinander und als ich wieder zu Hause war, musste das Vieh fertig werden!
Es ist ein Monster geworden! 
Ein schönes, aber seeeehhhhr langes und erstaunlicherweise auch schweres Monster.
Da hab ich echt nicht drüber nachgedacht! 2,50m Länge!
Also, hier kommt ein praktischer Tip für euch alle da draußen:
Augen auf bei der Wahl des Blog-Namens!!!
Falls ihr mal eine Wimpelkette machen wollt, werdet ihr sonst ganz schnell neidisch auf so kurze, knackige Namen, wie z.B. Stempelfix oder Stempelstuv oder Paperqueen.
S-Y-L-T-E-R  S-T-E-M-P-E-L  S-P-A-S-S
ist ganz schön lang!
Und damit ihr seht wovon ich hier die ganze Zeit schwafele, hier kommen die Bilder:
 Als Farben habe ich mir Taupe und Melonensorbet ausgesucht, das passte am besten in mein Bastelreich.
 Zwischen den großen Fähnchen hängen noch ganz kleine um das Ganze ein bisschen aufzulockern.
Die Schmetterlinge sind die Platzhalter zwischen den Wörtern.

Hier das Gesamtkunstwerk:
Es ist tatsächlich so lang, ich musste zum ersten Mal die Panoramafunktion beim fotografieren benutzen!
Nicht desto trotz gefällt sie mir richtig gut und ich bin stolz auf das gute Stück!
Nur mitnehmen werde ich sie wohl niemals...

Also, bleibt fröhlich und kreativ,
liebe Grüße,
Astrid


P.S. Denkt an die "Alt trifft neu"-Challenge zum Thema Erntezeit, ihr habt noch Zeit bis zum 11.09.15 eure Werke zu präsentieren!

1 Kommentar:

  1. Moin Astrid,
    super sieht sie aus - da hat sich die Mühe sehr gelohnt! UND: Du hast jetzt auch die Panoramafunktion der Kamera genutzt - ich weiß gar nicht, ob meine Kamera so etwas beitzt ;-)
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen