Sonntag, 6. Dezember 2015

Weihnachtsmarkt...

Heute zeige ich euch endlich mal, wie und wo ich das erste Advents-Wochenende verbracht habe:
Auf dem Morsumer Weihnachtsmarkt!
Wie jedes Jahr hatte ich dort zusammen mit meiner Mutter einen Stand und es war mal wieder total schön!
Um die Besucher gleich beim reinkommen in Weihnachtsstimmung zu bringen, verkleiden sich die Aussteller alle mehr oder weniger zum Thema Weihnachten.
Bei uns ist es eher mehr als weniger, was wir machen, machen wir eben ganz! ;-)
Und so waren Mama  und ich wieder als Engel unterwegs!

Diese kleinen Holzwichtel werkelt meine Mutter während des Sommers in Finnland, es gibt sie in verschiedenen Größen und die sind einfach zuckersüß!

Ich bin natürlich auch nicht untätig, die kleinen Iglus und Nikoläuse sind immer sehr beliebt als Geschenkverpackungen für z.B. Geldgeschenke.

Klassische Weihnachtskarten gab es natürlich auch, es zeichnet sich aber immer mehr der Trend der elektronischen Post ab. Schade eigentlich, denn wer hält nicht gerne eine handgeschriebene Karte in der Hand?

Hier seht ihr den Bereich meiner Mutter, sie ist die Wolle- und Stoffbeauftragte in unserer Familie. Ich kann ja mal so gar nicht stricken, muss ich ja zum Glück auch nicht! :-)

Nun noch ein paar "Impressionen", ich denke, da muss ich nicht mehr viel zu sagen:




Also, alles in allem hatten wir drei tolle Tage und jetzt erklärt sich vielleicht auch, warum ich mich hier so rar gemacht habe!
Alles kann ich leider nicht schaffen und neben den Vorbereitungen, dem Job und der Familie bleibt der Blog leider ein bisschen auf der Strecke. Das ändert sich nun aber wieder, versprochen!!!

Liebe Grüße,
Astrid

1 Kommentar:

  1. Ganz toll, sieht euer Stand aus, sehr schöne Sachen habt ihr gerwerkelt.
    Wenn es nicht so weit bis nach Sylt wäre, wäre ich des öfteren auf meiner Lieblingsinsel :-) und hätte dich ganz bestimmt auf deinem Weihnachtsmarkt besucht.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen