Mittwoch, 15. Mai 2019

Frühlings-Deko...

Der Frühling hier im Norden lässt sich ja echt Zeit...
Zwar scheint die Sonne aber es ist immer noch A...kalt, der Wind pustet ordentlich und draußen sitzen geht immer noch nur mit Jacke.
Aber was soll's, es ist wie es ist. Immerhin schneit es nicht mehr! :-)

Ich habe mir zu Hause ein bisschen Frühling selbst gezaubert, wofür hat man schließlich den ganzen Bastelkram, äähhhmm, das ganze Bastelzubehör?

Ich habe schon vor Wochen dieses kleine Metallherz gekauft, das fand ich irgendwie niedlich:
Aber zum "nur so aufhängen" war es mir zu nackig. Also habe ich die Big Shot rausgeholt und ein bisschen Deko ausgestanzt.

Zuerst die Blätterranken, die stammen aus dem Framelits-Set "Blüten, Blätter und Co", eines meiner absoluten Lieblinge. Leider wird es uns Ende Mai mit dem alten Katalog verlassen, schnief... Ich hab ja immer Trennungsschmerz...
Egal, zurück zum Herzchen: 
Und weil Blätter alleine noch keinen Frühling machen hab ich noch ein paar Schmetterlinge in Kussrot und Flamingorot ausgestanzt, die Stanzen gehören zum Framelits-Set "Schön geschrieben" und die wird es zum Glück auch im neuen Katalog noch geben!
Geklebt habe ich alles mit der Heißklebepistole, auf der Silikonmatte geht das wunderbar!

Hier noch mal von nahem...

Und nun ziert dieses Herzchen unsere Haustür und ich hoffe, der echte Frühling zieht dann auch bei uns ein!!

Falls ihr noch Fragen zum Katalogwechsel haben solltet, dann meldet euch ruhig bei mir!
Und ihr dürft mir auch gerne Bescheid geben, wenn ihr den neuen Katalog bald selbst in euren Händen halten möchtet! Ab sofort kann der Katalog vorbestellt werden!

Liebe Grüße,
Astrid


Nachtrag:
Ich habe den Beitrag gestern Abend vorbereitet und was soll ich euch sagen?? Heute ist es sonnig und warm und es geht nur ein laues Lüftchen... Als hätte ich den Frühling herbeigeschnackt... ;-)



Sonntag, 5. Mai 2019

Regenbogen zur Konfirmation...

Da der letzte Beitrag ja nur Text und so gar nix kreatives beinhaltete, wird es mal wieder Zeit für was hübsches! ;-)

Ich zeige euch heute meine diesjährigen Konfirmationskarten, zusammen ergeben sie einen wunderschönen, bunten Regenbogen:
Hübsch bunt, oder? :-)

Benutzt habe ich natürlich die tolle Kreuz-Stanzform aus dem Set "Kreuz der Hoffnung", jeweils in Osterglocke, Calypso, Brombeermousse, Minzmakrone und Pazifikblau ausgestanzt, mit Flüsterweißem Farbkarton unterlegt und mit Dimensionals aufgeklebt. 
Die Streifen im Hintergrund stammen aus dem Set "Alles was Freude macht", ich habe sie dreimal, immer ein bisschen versetzt, aufgestempelt. Als Farben habe ich mich dabei an die Pastelltöne gehalten, also Safrangelb, Blütenrosa, Heideblüte, Lindgrün, Aquamarin und Babyblau.

Der Spruch stammt natürlich aus dem Set "Segensfeste" und wurde in Savanne und der jeweils zum Kreuz passenden Farbe abgestempelt.

Gar nicht so viel Aufwand aber mal wieder ein Kärtchen mit Wow-Effekt!
Ich hoffe jedenfalls, die Konfirmanden freuen sich darüber!

Nun wünsch eich euch noch einen schönen Rest-Sonntag, bis bald,
liebe Grüße,
Astrid



Sonntag, 28. April 2019

Infos, Infos, Infos...

Heute also, wie versprochen, nix kreatives von mir sondern alle Infos die ich finden konnte! :-)
Wo fange ich bloß an???
Wir machen es mal alphabetisch und beginnen bei:

A, wie Auslaufliste:
Wie jedes Jahr, kurz vor dem Ende des Jahreskataloges, gibt es die Liste mit all den Schätzchen, die es leider nicht mehr in den neuen Katalog geschafft haben. Das ist einerseits traurig, andererseits heißt das auch, es gibt Platz für jede Menge Neues!!!
Mit Sicherheit hat es sich schon herum gesprochen, dass es in diesem Jahr sehr große Veränderungen geben wird. 
Zum einen wird uns die Big Shot verlassen, Stampin´Up! und Sizzix (der Hersteller) haben beschlossen, nicht mehr gemeinsam zusammen zu arbeiten. 
Was bedeutet das für uns? 
Keine Sorge, es wird weiterhin Stanz- und Prägeformen geben (und was für schöne, seufz...), sie werden aber in Zukunft von einem anderen Hersteller in Zusammenarbeit mit Stampin´Up! hergestellt. Die Big Shot selbst wird es nicht mehr im Katalog geben, ebenso das ganze Zubehör, das von Sizzix hergestellt wird (Stanzplatten, Bürste,etc). Stampin´Up! arbeitet an einer eigenen Lösung, ich bin mir sicher, da wird irgendwann was ganz tolles kommen!!!
Die zweite große Veränderung bereitet mir tatsächlich mehr Bauchschmerzen: der Papierschneider wird uns verlassen!!! 
Aufgrund der immer noch andauernden Qualitätsprobleme mit den Schneideklingen hat sich Stampin`Up! auch hier entschlossen, die Zusammenarbeit mit dem Hersteller zu beenden. Das heißt, es wird im neuen Katalog keine Schneidemaschine mehr geben, bis Ersatz kommt, kann es noch etwas dauern. Aber auch da bin ich mir sicher, Stampin´Up! wird uns mit einer super Alternative überraschen!
Wenn ihr euch die Auslaufliste anschaut, dann werdet ihr schnell das Gefühl bekommen, dass uns alle Stempelsets verlassen werden. Keine Angst, dem ist nicht so!
Allerdings werden alle Gummi-Stempel auf die "ablösbaren Stempel" umgestellt, alle anderen Varianten sind dann nicht mehr erhältlich und erscheinen somit auf der Auslaufliste. Im neuen Katalog wird es nur noch die Klarsichtstempel und die ablösbaren Stempel geben. 
Auch die Produktpakete werden nicht in den neuen Katalog übernommen, wohl aber einzelne Stempelsets oder Framelits. Von daher erscheinen leider auch diese Sets auf der Liste...
Ich schlage vor, schaut nach ob eure Lieblinge dabei sind und meldet euch dann bei mir. Ich schaue nach, ob uns die Produkte tatsächlich verlassen oder ob es sie nur in einer anderen Variante geben wird.
So, hier nun der Link zu Liste, viel Spass beim stöbern!!!




Weiter geht es mit C, wie Clearance Rack
Hier gibts ein paar Schnäppchen abzustauben!! 
Glaubt ihr nicht? 
Dann schaut nach:



Aber es gibt auch Neues, und zwar wunderschönes!!!
Für alle die, wie ich, Roségold lieben wird dieses Set ein Muss!!!
Hier noch ein paar Bilder:
Es beinhaltet das Stempelset mit den passenden Stammformen, wunderschönes Designerpapier, rossgoldenes Metallicpapier, Glanzfarbe, Bänder in Marineblau und Wassermelone, vorgestanzte Elemente und noch ein paar wunderschöne Dinge!
Bestellbar ist das Ganze vom 01. bis 31. Mai 2019!
Wenn ihr mehr Informationen darüber möchtet, dann lasse ich euch gerne einen Flyer zukommen, sagt mir einfach Bescheid!

So, ich denke, das war jetzt ganz schön viel Input, solltet ihr trotzdem noch Fragen haben, immer raus damit!! Ich helfe euch gerne!!

Ganz liebe Grüße,
Astrid

Mittwoch, 17. April 2019

Frohe Ostern...

...wünsche ich euch allen!!!
Während sich die Stampin´Up! Welt weiterdreht, die Auslaufliste erschienen ist, viele Neuigkeiten verdaut werden müssen (auf Wiedersehen Papierschneider und Big Shot...) habe ich es doch tatsächlich geschafft, ein paar kleine Osterhasen nett zu verpacken. Ich hänge wahnsinnig hinterher aber ich verspreche euch, ich nutze die freien Ostertage und bringe mich selbst auf den neuesten Stand. 
Und dann sollt ihr alle Infos von mir bekommen!!

Nun aber erst mal die kleinen Häschen:
Die verstecken sich in den Verpackungen, ist ja schließlich Ostern! ;-)

Benutzt habe ich das Designerpapier "Gartenglück" aus dem Frühlingskatalog und farblich passenden Farbkarton. Die Etiketten habe ich mit dem Oval aus den Framelits "Stickrahmen" ausgenudelt, mit der tollen Ranke aus dem Stempelset "Voller Schönheit" bestempelt und mit den Markern ausgemalt.
Wie immer, wenig Aufwand aber große Wirkung! :-)

Das Häschen habe ich mit einem Klebestreifen fixiert, es soll ja schließlich nicht verloren gehen.

Nun werde ich die kleinen Goodies verteilen und ich hoffe, die Beschenkten freuen sich darüber!
Euch allen wünsche ich fröhliche Ostertage und wir hören uns nächste Woche mit allen Neuigkeiten an dieser Stelle wieder!

Liebe Grüße,
Astrid


Sonntag, 10. März 2019

Meine Projekte von der KreativZeit...

Ich bin euch ja auch noch einen kleinen Einblick in unsere KreativZeit schuldig. 
Das ist jetzt schon wieder drei Wochen her und es war wirklich wieder supertoll!
Wir, das sind Tanja (Stempelfix), Jana (Paperqueen), Christiane (Kreatives aus Papier), Gonis-Gabi, meine Wenigkeit und eigentlich auch Heidi (Der kleine Stempelgarten), Heidi musste aber krankheitsbedingt leider absagen.
Wir hatten uns wieder ein paar hübsche Projekte überlegt und tatsächlich sind 30 Frauen unserer Einladung gefolgt, haben sich angemeldet und hatten, so hoffe ich zumindest, viel Spass!
Als Zugabe gab es noch den großen Bastelflohmarkt, zuerst nur für die Teilnehmerinnen, später dann auch öffentlich. Da waren ganz ordentliche Schnäppchen dabei! ;-)

Ich hatte quasi ein Gemeinschaftsprojekt mit Christiane, sie hat mit den Teilnehmerinnen eine wunderschöne Box gezaubert (hier könnt ihr sie sehen) und ich habe die passenden Karten dazu gestaltet:
Jeweils zwei kleine und zwei größere Karten wurden an meinem Tisch gestempelt.
Benutzt habe ich die fertigen Grußkarten mit passendem Umschlag aus dem Hauptkatalog.
Ich habe bewußt auf Big Shot Stanzen verzichtet, ich wollte zeigen, dass man auch mit wenigen Mitteln tolle Karten zu jedem Anlass herstellen kann. Und ich wollte zeigen, wie man verschiedene Hintergründe gestalten kann, da gibt es ja unendlich viele Möglichkeiten!

Bei diesem schmalen Kärtchen ist der Hintergrund ganz klassisch gestempelt, die tollen Blubberblasen und das "Hallo" stammen aus dem Stempelset "Voller Schönheit" aus dem Frühlingskatalog. Gestempelt wurde hier in Feige und Blütenrosa und das entzückende selbstklebende Blümchen findet ihr ebenfalls im Frühlingskatalog. Ein Kreis mit passender Wellenkreisstanze, das Ganze mit Dimensionale aufgeklebt und schon ist das Kärtchen fertig!

Bei dieser Karte geht es vor allem um den Hintergrund.
Dieser wurde mit dem Hintergrundstempel"Crackle Paint" gestempelt, allerdings etwas anders als man es gewöhnt ist. Statt den Stempel vollflächig abzustempeln wurde er in unseren Fall komplett eingefärbt und die Karte dann ziellos darauf fallen gelassen. Klingt komisch, macht aber Spass! :-)
Es ist wirklich ganz simpel: einfach die Kartenoberseite auf den Stempel fallen lassen, ein paar mal mit den Fingern an verschiedenen Stellen sachte drücken und vorsichtig wieder abziehen. Wem der Hintergrund dann noch zu weiß ist, der kann das Ganze noch einmal wiederholen, allerdings ohne den Stempel noch einmal neu einzufärben. Durch die "Wurf-Technik" entsteht ein unregelmäßiger Hintergrund, ihr seht auf meiner Karte ein paar weiße Stellen, das macht das Ganze ein bisschen spannender!

Bei dieser Karte wurde der Hintergrund ganz einfach mit Luftpolsterfolie gestempelt! 
Ich habe ein Stück der Folie auf einem Acrylblock befestigt, mit Stempelfarbe eingefärbt und abgestempelt. Durch die Luftblasen bildet sich eine super Struktur, da braucht man dann nicht mehr viel Deko auf der Karte!
Die Schmetterlinge kennt ihr wahrscheinlich schon, auch sie stammen aus dem Frühlingskatalog. In unserem Fall wurden sie in Granit abgestempelt, mit einem Schwämmchen in Blütenrosa eingefärbt und dann mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Ein kleiner Gruß darunter und, fertig!

Hier haben wir einen Rest vom Designerpapier "Blütensinfonie" verbraucht, solche kleinen Reste hat man ja immer wieder mal und ich persönlich kann ja nix wegwerfen! 
Einfach aufgeklebt und darüber den Spruch und die Schmetterlinge gestempelt. Man kann nämlich auch auf dem Designerpapier stempeln, durch das Transparentpapier braucht es nur etwas länger beim trocknen.

Zu allen Karten gehört ja auch ein Umschlag, diesen kann man natürlich passend zur Karte auch bestempeln, das haben wir nur aus Zeitgründen nicht mehr geschafft! Die Zeit verging nämlich wie im Flug, so ist das eben, wenn man mit viel Spass dabei ist!

Ich muss jetzt hier mal Schluß machen, auf mich wartet nämlich noch die Flohmarkt-Kiste! Ich bin grade dabei meinen Flohmarkt neu zu bestücken, im Moment habe ich Stanzen und Stempelkissen neu eingestellt. Demnächst folgen dann noch die Stempelsets, das sind aber soooo viele, das dauert noch einen Moment. Aber es lohnt sich, regelmäßig vorbei zu schauen!

Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Astrid